Das sagen unsere Schüler und Eltern:

Annika, 16, aus Dublin

“Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt sehr wohl gefühlt, mit Birgit meinen Auslandsaufenthalt zu planen und zu organisieren. Sie hat mich sehr persönlich beraten und ist auf alle meine Wünsche und Sorgen eingegangen. Birgit hat mich mit viel Herzblut unterstützt. Meine Gastfamilie (mit 3 Gastschwestern im Alter von 16, 13, 11) hat mir direkt ein sicheres und vertrautes Gefühl gegeben, so dass ich mich sehr schnell eingelebt habe. Meine Schule ist auch super, die Lehrer sind fast wie Freunde. Aus dem Klassenzimmer schaue ich sogar aufs Meer.”

Florian, 17, aus Vancouver, Kanada

“Ich habe mich so gut in Vancouver eingelebt. Die Familie hat mich herzlich aufgenommen. Die Schule ist sehr abwechslungsreich und ich bin der einzige Austauschschüler. Es bleibt viel Zeit für Sport und Unternehmungen mit der Gastfamilie – bei 5 Gastbrüdern ist immer etwas los. Zum Strand am Pazifik sind es auch nur 10 Minuten.”

Familie Noguera

Der Auslandsaufenthalt unseres Sohnes wurde – da wir coronabedingt umdisponieren mussten und daher erst in letzter Minute zu High School Compass wechselten – von Frau Böhm innerhalb kürzester Zeit organisiert. Es dauerte nur wenige Tage, bis alle notwendigen Unterlagen vorbereitet und eine passende Schule sowie eine sehr nette Gastfamilie gefunden waren. Frau Böhm stand uns bei allen Fragen jederzeit als kompetente und freundliche Ansprechpartnerin zur Seite, oft auch am Wochenende und in den Abendstunden. Schnell entstand ein herzlicher persönlicher Kontakt. So fühlte sich unser Sohn (und wir als Eltern auch) rundum gut betreut. Das mag auch daran liegen, dass Frau Böhm ihre eigenen Kinder ebenfalls in die Ferne hat ziehen lassen und daher weiß, welche Fragen Austauschschüler und ihre Eltern beschäftigen.

Mittlerweile ist unser Sohn seit vier Monaten in Kanada und fühlt sich bei seiner kanadischen Familie und in der Schule rundum wohl. Wir danken Frau Böhm, dass sie dieses Abenteuer mit ermöglicht hat und empfehlen High School Compass sehr gerne weiter.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.